Jobbörse      Eventkalender      Karte      Magazin rss

Eventindustrie vor dem Umbruch

Wie wird das Event der Zukunft aussehen? Gibt es Veränderungen in der Event-Industrie, die auf technologischer Innovationskraft beruht oder verändert sich unser Konsumverhalten schlagartig? Es ist logisch, dass man sich angesichts technologischer Veränderungen auf dem Markt auch in einer beständigen Industrie Gedanken darüber macht, wie sich eine solche entwickeln wird. Gerade beim Event verbinden vermutlich auch sehr viele Leser und Leserinnen den Charakter eines Live-Events. Heute ist der Live-Event noch eine entscheidende Größe im Eventsektor. Wird dies aber auch angesichts angehender technischer Transformationen in dieser Form der Fall sein oder verändert sich das Konsumverhalten?

Das Metaverse bringt starke Veränderungen!



Metaverse 3D Second Live



Vor allem die jüngsten Aussagen von Mark Zuckerberg lassen darauf schließen, dass der Live-Charakter eines Events auch zunehmend im Netz erlebt werden kann. Man fühlt sich defacto vor Ort, obwohl man physisch zu Hause verweilt. Diese Entwicklung ist aber nicht nur im Event-Bereich ein Thema, sondern betrifft sämtliche Bereiche unseres Lebens. Wir sprechen in diesem Zusammenhang auch nicht bloß von dem Genuss der Freizeitbeschäftigungen, sondern gehen einen Schritt weiter. Gerade im Dienstleistungssektor kann man diese Veränderungen spüren und fühlt die Vorteile in klassischer Art und Weise in realer Form. Wenn Sie heute über Zoom-Meetings an solchen Treffen vor dem Computer teilnehmen, dann soll ein solches Treffen in naher Zukunft in einem virtuellen Raum stattfinden

Beispiel Event-Industrie in der Schweiz

Man ist also vor Ort, obwohl man ebenso vor dem Schreibtisch sitzt. Man hat also nicht viel verändert, allerdings ist das Empfinden noch eine Stufe realer als diese mit Zoom-Meetings der Fall ist. Viele Tätigkeiten wird man nicht in üblicher Form durchführen können und muss daher physisch vor Ort sein. Eine Reinigungskraft in einem Schweizer Büro wird also tatsächlich den Besen halten müssen, um das Büro zu reinigen. Auf die Reinigungsfirma in Zürich wird die digitale Entwicklung folglich auch keine Auswirkungen haben, wenn man an die Kerntätigkeit dieser Branche denkt. Wenn es aber um Events geht, die vor Ort in der Schweiz durchgeführt werden, dann wird das Reinigungsunternehmen in die Organisation mit eingebunden. Diese Treffen können virtuell stattfinden. Der Vorteil dieser Vorgehensweise liegt darin, dass man viel effizienter arbeiten kann.










Foto: Gemeinfrei via Unsplash
Bars    Events    AGB